Unsere Reanimationskurse für Sie 

Unsere Kurse werden nach den Guidelines 2015 (SRC-Lehraussagen) durchgeführt.

 

BLS-AED SRC Kompakt

(Basic Provider)

1 1/2 - 2 Stunden

 

Zielpublikum             Alle

 

Bedingungen Mindestalter: 10 J.

 

Wiederholung         alle 2 Jahre (Empfehlung)

Basics beim Kreislaufstillstand

Wie erkenne ich einen Kreislaufstillstand?

Schritt-für-Schritt richtig handeln beim Kreislaufstillstand (BLS-AED-SRC Algorithmus)

Unsere Reanimationsphantome legen sich Ihnen zu Füssen: Demo am Phantom, bevor Sie alle Handlungsschritte trainieren können (Erstbeurteilung, Herzdruckmassage, Beatmung, Defibrillation mittels AED)

Sie managen einen Kreislaufstillstand im Team

 

BLS-AED SRC Komplett

(Generic Provider)

4 Stunden

 

Zielpublikum           Helfer mit Versorgungs-auftrag z.Bsp. Gesundheitsfachper-sonal, Firstrespon-der, Betriebssani-täter, Polizisten, Feuerwehrange-hörige, Badmeister, Samariter, etc. und weitere Interessierte (z.Bsp. Angehörige von Herzpatienten)

   

Bedingungen Mindestalter: 10 J.

 

Wiederholung           alle 2 Jahre (Empfehlung)

Wenn jede Minute zählt - Motiviert helfen im Notfall

Ws hemmt, bzw. motiviert mich zum helfen?

Ethische und rechtliche Aspekte

Überlebenskette | Alarmierung

Einen Kreislaufstillstand erkennen und Schritt-für-Schritt richtig handeln

Unterschied zwischen Ohnmacht und Kreislaufstillstand

Training an den Phantomen (Erwachsener - Junior - Baby)

Qualität zeigt sich in den Finessen

Thoraxkompressionen, Beatmung, Defibrillation | Wertvolle Hintergrundinformationen

Kreislauferkrankungen - Vorbeugen, Erkennen, Handeln

Notfälle im Alltag - von atemlos bis bewusstlos

Diskussion offener Fragen

 

BLS-AED SRC Instruktorenkurs

(Generic Instructor)

12 Stunden                 (2 Tage)

 

Zielpublikum Künftige BLS-AED SRC Instruktoren

 

Bedingungen Mindestalter: 18 J.   BLS-AED SRC Komplettkurs nicht älter als 2 J.

 

Wiederholung         nach Guideline-wechsel

Motivation ist die halbe Miete

Motivationdes Lehrens und Lernens | Teilnehmermotivation | Umgang mit Lernhemmnissen | Motivation des Helfens

Toll visualisiert mit Flipchart & Co

Auswahl der Hilfsmittel | Lernwirksamer Einsatz von verschiedenen Hilfsmitteln

Die Kurszeit geschickt nutzen

Didaktische Reduktion | Methodenwahl und Methodenmix

Mit gefülltem Rucksack den Kurs professionell vorbereiten

Vor dem Kurs ist nach dem Kurs | Teinehmeranalyse | Referate vorbereiten und gliedern | Herausfordernde Teilnehmer

Knackiger Einstieg - Kreativer Ausstieg

Begrüssen | Einstieg | Den Teilnehmern in Erinnerung bleiben | Evaluation und Reflexion

Meister im Vermitteln des Stoffes (Microteaching)

Praktische Übungssequenzen | Häufige Stolpersteine in BLS-Kursen - wir räumen sie aus dem Weg | Praktische Prüfung

Guidelines 2015 im Detail

 

BLS-AED SRC Rollout 

2 Stunden

 

Zielpublikum           BLS-AED SRC Instruktoren

Inhaltliche Änderungen der neuen Guidelines inkl. SRC-Lehraussagen

Geänderte Vorgaben des SRC für die Kursdurchführung

 

2016_Gütesiegel blanco_DE.jpg

 


 
Notfalltraining Schweiz GmbH
Eichmattweg 11
4562 Biberist

Telefon 032 672 37 29
mail
Kurse

Ersthelfer Stufe 1 IVR – Grundkurs (Betriebssanitäter 1)

Mi, 07.03.2018
08:00 bis 16:30 Uhr
Oensingen

Ersthelfer Stufe 1 IVR – Grundkurs (Betriebssanitäter 1)

Do, 08.03.2018
08:00 bis 16:30 Uhr
Oensingen

Ersthelfer Stufe 3 IVR – Wiederholungskurs | noch 2 Plätze

(1. Tag mit BLS-AED Komplett)

Mo, 19.03.2018
08:00 bis 16:30 Uhr
Oensingen

Ersthelfer Stufe 3 IVR – Wiederholungskurs | noch 1 Platz

(2. Tag ohne BLS-AED Komplett)

Di, 20.03.2018
08:00 bis 16:30 Uhr
Oensingen

Ersthelfer Stufe 2 IVR – Wiederholungskurs

Mi, 11.04.2018
08:00 bis 16:30 Uhr
Oensingen
...
Notfallflip

Der Notfallflip

Das geniale Werkzeug | mehr »